Preisträgerinnen und Preisträger 2018

Auch in diesem Jahr konnten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 aus Rheinland-Pfalz ihre Facharbeiten in den naturwissenschaftlichen Fächern an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zum Wettbewerb einreichen. Gutachter und Gutachterinnen bewerteten die Arbeiten und nun stehen die Siegerinnen und Sieger des Wettbewerbs 2018 fest.

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für das Einreichen ihrer Arbeiten!

 

CHEMIE
Gutachter: Institut für Anorganische Chemie und Analytische Chemie; Dr. Martin Panthöfer

3. Platz: Kerstin Mohr

Max Planck-Gymnasium, Trier
Betreuender Lehrer: Herr Schemer
Analoge Schwarz-Weiß-Fotografie - Optimierung der Entwicklung

2. Platz: Jana Dingels

Regino-Gymnasium, Prüm
Betreuende Lehrerin: Frau Born
Versuch einer massenspektrometrischen Analyse          

1. Platz: Felicitas Baur

Max Planck-Gymnasium, Trier
Betreuender Lehrer: Herr Schemer
Nachweis von DNA in tierischen Produkten anhand von DNA-Isolierung, PCR und Gelelektrophorese

 

GEOGRAPHIE/ ERDKUNDE
Gutachter: Geographisches Institut; Prof. Hans-Joachim Fuchs
3. Platz: Maximilian Mohr

Max Planck-Gymnasium, Trier
Betreuender Lehrer: Herr Peters
Smart Grids als Element der zukünftigen Energieversorgung am Beispiel des Projektes "Smart Operator" Wincheringen
2. Platz: Helene Hoffmann

Max Planck-Gymnasium, Trier
Betreuender Lehrer: Herr Peters
Inwiefern hat sich der Weinbau an der Römischen Weinstraße durch den Klimawandel verändert?
1. Platz: Norman Becker
Burggymnasium in Kaiserslautern
Betreuender Lehrer: Herr Busch
Moderne Landwirtschaft "Weg vom Bilderbuchbauernhof."

 

Informatik
Gutachter: Prof. Schömer, Inst. f. Informatik

3. Platz: Patrick Steil

Hohenstaufen-Gymnasium in Kaiserslautern
Betreuende Lehrerin: Frau Kober
Entwicklung eines Programms zum Senden des Vertretungsplanes per E-Mail

2. Platz: Michael Behrens

Otto Schott-Gymnasium in Mainz
Betreuender Lehrer: Herr Schmidt
Entwicklung einer Maschinensprache für die Ansteuerung eines Brailledruckers - Kommunikation und Aufgabenverteilung zwischen Microcontroller und Computer

1. Platz: Simon Hessel

Max Planck-Gymnasium, Trier
Betreuender Lehrer: Herr Bräutigam
Entwicklung einer Android-App zur Erfassung und der serverseitigen Speicherung von Fitnessdaten

 

MATHEMATIK
Gutachter: Prof. Weiss, Fachdidaktik Mathematik

3. Platz: Anne Christin Deutschen

Max Planck-Gymnasium, Trier
Betreuender Lehrer: Herr Willkomm
IFS Fraktale und Konkrete Kunst

2. Platz: Cornelia Born

Otto Schott-Gymnasium, Mainz
Betreuender Lehrer: Herr Schwarz
Symmetriegruppen

1. Platz: Charlotte Claß

Sophie Hedwig-Gymnasium, Diez
Betreuender Lehrerin: Frau Habscheid
Tor oder kein Tor? - Das ist hier die Frage! - Ermittlung der Ballposition am konkreten selbstgewählten Beispiel, mittels projektiver Transformation und unter Zuhilfenahme von Cam Carpets

 

PHYSIK
Gutachter: Prof. Klaus Wendt, Inst. f. Physik
3. Platz: Tillmann Keller

Otto Schott-Gymnasium, Mainz
Betreuender Lehrer: Herr Richter
Aerodynamik an Segeln

2. Platz: Yannick Biehl

Humboldt-Gymnasium, Trier
Betreuender Lehrer: Herr Dr. Fruböse
Quantitative Untersuchung zur Speicherung regenerativer Energien, dargestellt am Beispiel der Region Trier

1. Platz: Ephraim Spindler

Gymnasium an der Heinzenwies, Idar-Oberstein
Betreuende Lehrer: Herr Dr. Mitrenga
Messtechnik am Fahrrad - Bau eines Boardcomputers mit integrierter Leistungsmessung