Aktuelles

11.11.2018, 14 Uhr
Verleihung der Fachpreise der Dr. Hans Riegel-Stiftung

 

Auch in diesem Jahr konnten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 aus Rheinland-Pfalz ihre Facharbeiten in den naturwissenschaftlichen Fächern an der Johannes Gutenberb-Universität Mainz (JGU) zum Wettbewerb einreichen.

 

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz und die Dr. Hans-Riegel-Stiftung verleihen hierzu am

Sonntag, den 11. November 2018 um 14.00 Uhr
im Senatssaal der Naturwissenschaftlichen Fakultät (Natfak)
Johann-Joachim-Becherweg 21, oberstes Stockwerk

gemeinsam die Fachpreise.


21.10.2018
Familien- und KinderUni-Mitmachtag auf der Zitadelle

Zum 10. Mal veranstaltet der AK Jugend und Wissenschaft einen Familientag mit jede Menge Mitmachexperimenten. In diesem Jahr präsentieren sich die Kooperationspartner aus städtischen und universitären Bildungseinrichtungen an 16 verschiedenen Ständen auf der Zitadelle der Stadt Mainz ab 14.00 Uhr zu den „Best of“ der bisherigen Familientagthemen: Farben, Feuer, Wasser, Erde, Luft, Licht und Holz.

 

Angebote und Aktionen zum 10. Jubiläum


08.10. - 12.10.2018
Lernkurs Chemie - Ein Crash-Kurs Chemie zur Vorbereitung auf Abitur und Studium!

Besonders interessant für Abiturienten und Abiturientinnen, sowie OberstufenschülerInnen, die ein Studium der Chemie, Medizin oder Biologie anstreben (auch oder gerade für Schülerinnen und Schüler, die kein LK Chemie hatten bzw. haben).

In Seminaren, Übungen und Praxiseinheiten im Schülerlabor wird die Chemie anschaulich gemacht.

Innerhalb einer Woche werden die folgenden Themen behandelt:

» Atombau, Chemische Bindung

» Gleichgewichte, Säure/Base- Reaktionen, pH-Werte, Puffer

» Redoxreaktionen

» Elektrochemie

» Organische Chemie -Grundlagen-

» Zucker, Aminosäuren

» Polymere, Kunststoffe


08.10. - 10.10.2018
FERIENAKADEMIE Pharma für Schülerinnen und Schüler der 11. bis 13. Klasse
„Rezepturarzneimittel selber herstellen”

Der Ferienkurs bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eigenständig Rezepturen, wie sie im Apothekenalltag vorkommen, herzustellen. Im Jahr 2016 haben die öffentlichen Apotheken weit mehr als 7 Millionen allgemeine Rezepturen hergestellt, somit ist die Vorbereitung auf die Rezeptur ein wichtiger und sehr praxisorientierter Bestandteil der pharmazeutischen Ausbildung. (Quelle: ABDA). Die Teilnehmer erhalten eine kurze theoretische Einführung in die Herstellung von Arzneimitteln in der Apotheke und in der Industrie und dürfen das Gelernte praktisch im Labor umsetzen. Die Exkursion führt die Schülerinnen und Schüler in die Apotheke der Universitätsmedizin Mainz. Sie bekommen die Möglichkeit "hinter die Kulissen" einer der größten und modernsten Krankenhausapotheken in Deutschland zu blicken.Anfahrt und Essen (Mensaria) müssen selbst bezahlt werden.

 


ab dem 14. September 2018
Experimentieren! 2

Für alle, die gerne weiter experimentieren möchten oder neu dazu kommen wollen.

Ist in der Eisentablette wirklich Eisen? Wie löscht man am besten Feuer? Wie kann man Cola von Diätcola unterscheiden? Einfach mal im Labor ausprobieren!