Aktuelles

11.11.2018, 14 Uhr
Verleihung der Fachpreise der Dr. Hans Riegel-Stiftung

Sonntag, den 11. November 2018 um 14.00 Uhr
im Senatssaal der Naturwissenschaftlichen Fakultät (Natfak)
Johann-Joachim-Becherweg 21, oberstes Stockwerk

 

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 aus Mainz und Umgebung konnten auch in diesem Jahr ihre Facharbeiten in den Fächern Erdkunde, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik bei dem Wettbewerb „Fertig, Uni, Los!“ einreichen. Zusammen mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung vergibt die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) die Dr. Hans Riegel-Fachpreise für die jeweils drei besten eingereichten Facharbeiten. „Die Arbeiten wurden von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Uni Mainz begutachtet“, teilte Dr. Christa Welschof vom NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler mit. Der Wettbewerb dient der Förderung von mathematisch-naturwissenschaftlich interessierten Schülerinnen und Schülern. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 37 Facharbeiten am Wettbewerb teil. Das Max-Planck-Gymnasium aus Trier reichte die meisten Arbeiten ein, gefolgt vom Mainzer Otto-Schott-Gymnasium, von dem 6 Facharbeiten eingegangen sind.

Am Sonntag, 11. November 2018 findet um 14:00 Uhr die offizielle Preisverleihung im Rahmen einer Feierstunde im Senatssaal des Naturwissenschaftlichen Gebäudes der JGU statt. Die Preisträger kommen in diesem Jahr aus ganz Rheinland-Pfalz. Prof. Ingeborg Henzler vom Vorstand der Dr. Hans Riegel-Stiftung und Prof. Dr. Stefan Müller-Stach, Vizepräsident für Forschung der JGU, nehmen die Preisverleihung vor.

Den Siegern winken stattliche Preisgelder. Die Dr. Hans Riegel-Stiftung vergibt für jeden 1. Platz 600 Euro Preisgeld, für den 2. Platz 400 Euro und für die 3. Platzierung 200 Euro.

Auch für die Schulen der Erstplatzierten winken Preise in Form eines Gutscheins zur Unterstützung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts. Im Rahmen der Preisverleihung nehmen Vertreter der jeweiligen Schule den Preis in Höhe von 250 Euro in Empfang.

 


21.10.2018
Familien- und KinderUni-Mitmachtag auf der Zitadelle

Zum 10. Mal veranstaltete der AK Jugend und Wissenschaft einen Familientag mit jede Menge Mitmachexperimenten. In diesem Jahr präsentierten sich die Kooperationspartner aus städtischen und universitären Bildungseinrichtungen an 16 verschiedenen Ständen auf der Zitadelle der Stadt Mainz ab 14.00 Uhr zu den „Best of“ der bisherigen Familientagthemen: Farben, Feuer, Wasser, Erde, Luft, Licht und Holz.

 

Angebote und Aktionen zum 10. Jubiläum